Gute Weine günstig online kaufen

Auf der Suche nach einem guten Wein kann es im Supermarkt schnell passieren, dass Kunden bei der großen Auswahl vor den Weinregalen stehen und völlig überfordert sind. Neben den zahlreichen Weinbauregionen in Deutschland oder Europa mit ihren unzähligen Rebsorten kommen außerdem die Qualitätsstufen und die Geschmacksangaben hinzu, die in der Tat sehr irreführend sein können.


Eine gute Möglichkeit, sich in aller Ruhe mit dem Wein auseinander setzen zu können, ist der Online Weinhandel. Gute Weine günstig online kaufen, stellt bei der großen Auswahl der Shops im Internet eine optimale Alternative dar und hat den Vorteil, dass man sich, ohne in Stress zu geraten, für einen erlesenen Tropfen entscheiden kann.

Gute Online Shops bieten zudem großzügige Informationen über den Wein, das Weinanbaugebiet und den Geschmack des Weissweins oder Rotweins.
Auf der Suche nach einem bestimmten Wein, den man vielleicht in einem Weingut oder während einer Weinreise kennengelernt hat, wird man bei einem Online Wein-Händler sicher schneller fündig werden, als bei einer mühseligen Suche vor einem Kaufhausregal. Weiterhin ist vorteilhaft, dass man über unbekannte Begriffe der Weinsprache direkt im Internet Informationen einholen kann. Gleiches gilt für die bekannten deutschen Rebsorten wie beispielsweise Riesling, Silvaner, Müller-Thurgau, Portugieser und Dornfelder oder Rebsorten aus den Nachbarländern, wie Tempranillo, Merlot, Sauvignon Blanc, Xarel-Lo, Monastrell, Garnacha oder Syrah, um nur einige zu nennen.

Wein online kaufen: Wie wichtig sind die Preise?

Das Thema Wein und der Weinkauf wird von unzähligen Mythen umrankt. So gilt auch heute noch die landläufige Meinung, dass ein trockener Wein zum absoluten Muss gehört und über eine höhere Qualität verfügt als ein lieblicher Wein. Doch hierbei handelt es sich um einen Irrglauben der letzten Jahrzehnte, in denen billiger und sehr süßer Riesling als Spätlese auf dem Tisch landete. Dass es neben diesen künstlich nachgezuckerten Weissweinen hervorragende, liebliche Qualitätsweine gibt, hat sich bislang scheinbar ausschließlich bei Weinkennern herumgesprochen.

Fakt ist, dass ein guter Wein nicht zwangsläufig viel Geld kosten muss und es durchaus erlesene Qualitätsweine gibt, die ab etwa 5 Euro erhältlich sind. Dies trifft sowohl auf den Handel als auch auf den Online Handel zu. Einen Beweis hierfür lieferten Tester des Gault Millau, die 100 Weine mit „ordentlich“ und „sehr gut“ bewerteten. Sämtliche Weine stammten aus Deutschland und wurden zu Preisen unter 10 Euro im Handel angeboten.

Somit sollte der Preis allein beim Weinkauf auf keinen Fall ausschlaggebend sein, denn ein hoher Preis macht noch keinen guten Wein aus und ein günstiger Wein muss kein schlechter Wein sein. Möchte man einen guten Wein online kaufen, sollte man grundsätzlich schauen, ob die Webseite eine Kundenrezession zur Verfügung stellt. Diese bietet ausführliche Informationen über den Wein, die die Kaufentscheidung erleichtern kann.

Bordeaux Wein günstig online kaufen?

Online Wein-Händler verfügen meist über ein großzügiges Wein-Angebot. Ob Weisswein, Rotwein, Roséwein, Sekt, Schaumwein oder Dessertwein. Aus aller Herren Länder können Weine bestellt werden, auch solche, die man vielleicht direkt beim Winzer in einem Weingut während einer Weinprobe verkostet hat. Auch Bordeaux Wein aus Frankreich ist in guten Online Wein-Shops erhältlich. Beim Bordeaux handelt es sich um keine spezielle Rebsorte, sondern um die französische Weinbauregion Bordeaux. Bordeaux Rotweine sind in der Regel Cuvées, verschiedene Rebsorten, die zur Verbesserung des Geschmacks miteinander verschnitten werden. Bordeaux Weine guter Qualitätsstufen werden meist aus den roten Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc, verschnitten. Manchmal werden auch Petit Verdot und Malbec als Verschnittpartner gewählt.

Grundsätzlich ist der Weinkauf online aus den genannten Gründen sehr empfehlenswert, wenn man die vielfältigen Informationen des Internets zu nutzen weiß. Zudem profitieren Kunden von den meist recht günstigen Preisen und es besteht die Möglichkeit, auch an Wein heran zu kommen, der im Supermarkt gerade nicht zur Verfügung steht.


Bildnachweis: ©Shutterstock – Titelbild: Stock-Asso

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply