Zu einer gelungenen Feier gehört auch der richtige Wein

Früher bekam man gute Weine nur in ausgesuchten Restaurants oder im Fachhandel zu kaufen. In den letzten Jahren ist jedoch ein Trend zu beobachten, der immer mehr zunimmt. Inzwischen gibt es exklusive Weine zum Catering.

Egal, ob man eine private Feier mit ausgesuchten Gästen ausrichtet oder ob man wichtigen, geschäftlichen Besuch verköstigen möchte. Was vor einiger Zeit noch undenkbar war, ist heute bei vielen professionellen Caterern Normalität geworden.


Begonnen hat dieser Trend beim Catering auf Musikkonzerten, bei denen den Künstlern und ihrem Tross auch gute Getränke angeboten wurden. Findige Geschäftsleute kamen auf die Idee, exklusive Weine zum Catering anzubieten. Aus dieser, anfangs belächelten Idee, wurde schnell ein Trend, um den auch andere Anbieter nicht mehr herumkamen.

Auch runde Geburtstage sind eine Möglichkeit, exklusive Weine zum Catering anzubieten. Man setzt ja den Gästen auch nicht irgendein Essen vor. Warum also beim Wein Kompromisse machen? Wie wäre es also, wenn man den Gästen bei der nächsten Feierlichkeit mal einen Chateau Lafit Rothschild anbietet?

Für ganz besondere Gelegenheiten darf es dann auch gern mal ein Petit Verdot sein. Dieser nimmt in dem genannten Weinbaugebiet eine besondere Stellung ein. Jährlich werden nur 5.000 Flaschen dieses Weins abgefüllt und müssen eine Lagerzeit von acht bis 15 Jahren hinter sich bringen.

Mehr Wertschätzung kann man seinen Gästen nicht erweisen, als exklusive Weine zum Catering anzubieten. Man kann sich ja im Vorfeld der nächsten Feierlichkeit nach einem solchen Anbieter umsehen.

Die Experten unter uns wissen natürlich um die auf dieser Welt erhältlichen Schätze aus der Welt der Weine. Im Weinseminar und auch auf anderen Weinevents erarbeitet sich der Liebhaber guter Weine das nötige Rüstzeug um würdevoll mit den wertvollen Tropfen umzugehen. Darüber hinaus schätzt der anspruchsvolle Gast nicht nur den hochwertigen Wein selbst sondern würdigt auch das Fachwissen des Gastgebers, welches dieser eloquent am Abend einfließen lässt. Das richtige Weinzubehör gehört für den Weinprofi zum gelungenen Weinevent ebenso dazu wie das Wissen um Lagerung, Temperatur und das richtige Servieren am Tisch.


Bildnachweis: ©Shutterstock – Titelbild: Studio Romantic

Über Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg und arbeitete seitdem für verschiedene Medien. Sein Markenzeichen sind seine fränkische Frohnatur, sein Faible für die irdischen Genüsse und seine Liebe zur Technik. Beilhammer schrieb schon früh für technische Fachmagazine und ist seitdem als Freier Autor tätig.

Leave A Reply