Weinberg-Safari: Fröhliche Traktor-Tour am Kaiserstuhl

Der 556 Meter hohe Gebirgszug des Kaiserstuhl im südwestlichen Teil von Baden-Württemberg ist Weinkennern besonders wegen seiner erlesenen Weinsorten bekannt. Deutschlandweit zählt der Kaiserstuhl zu den wärmsten Regionen, weshalb der Weinanbau bereits seit Jahrhunderten in diesem Gebiet betrieben wird.


Zu den typisch regionalen Badischen Weinen gehören Burgunderweine, Silvaner, Müller-Thurgau, Riesling und Gewürztraminer, wobei die Burgundersorten mit einer dominierenden Anbaufläche von über 50% zu den beliebtesten Weinen am Kaiserstuhl gehören. Dank der vulkanischen Lössböden gedeihen die Reben in dem mineralischen Gestein besonders gut und verfügen über ein unverkennbares Aroma.

Da der Tourismus in den idyllischen Weindörfern eine wichtige Rolle spielt, lassen sich Reiseanbieter attraktive Events für die Gäste einfallen, um Weinfreunden alles Wissenswerte über die edlen Tropfen näher zu bringen. Die Weinberg-Safari gehört mittlerweile zu den beliebtesten Attraktionen, wobei sich alles rund um das Thema Wein beschäftigt. Eine fröhliche Traktor-Tour am Kaiserstuhl ist besonders Gruppenreisenden zu empfehlen und werden beispielsweise in den Ortschaften Burkheim, Achkarren und  Kaiserstuhl-Tuniberg, angeboten.

Die Weinberg-Safari beinhaltet eine Traktor-Tour durch die badischen Weinberge, wobei Winzer Interessantes über die Natur, Bodenbeschaffenheit und natürlich dem Weinanbau zu berichten wissen. Während die Gäste alles über die badische Weinkultur erfahren, haben sie die Möglichkeit, traumhafte Ausblicke über die, zum Teil terrassenförmig angelegten Rebflächen, zu genießen. Gruppenreisende können sich auf Anfrage beim Anbieter eine individuelle Traktor-Tour zusammenstellen lassen. Nach der Weinbergbesichtigung- und begehung geht es weiter zur Kellerführung in einen Winzerbetrieb. Hier können Gäste dem Winzer beim Keltern der Weine über die Schulter schauen und sich über die Weinproduktion informieren. Bei einer anschließenden Weinprobe in geselliger Runde können die erlesenen Tropfen vom einfachen Landwein bis zum teuren Wein verköstigt werden und je nach Anbieter werden regionale Spezialitäten im Rahmen einer schmackhaften Vesper gereicht. Da viele Winzer eine Strausswirtschaft betreiben, lohnt es sich, beim Weinbauern ein wenig zu verweilen.

Die unterschiedlichen Wegführungen der Weinberg-Safari im Rahmen einer Traktor-Tour am Kaiserstuhl machen den Reiz der Veranstaltung aus. Besonders beliebt sind die Traktor-Touren in der Amolterer Heide, da die Wege durch dicht bewachsene Lösshohlgassen vulkanischen Ursprungs führen, wobei die meterhohen Gesteinsmassen sehr beeindruckend sind. Aber auch die Weinberg-Safari am Tuniberg verläuft entlang der Weinberge und endet auf der leichten Anhöhe des Tunibergs. Die kleinste badische Weinbauregion ist zu 70% mit Burgunderreben bepflanzt und wird oft als Burgunderoase bezeichnet.

Für Naturfreunde, Weinliebhaber und Gourmets ist die fröhliche Traktor-Tour auf den Weinbergen am Kaiserstuhl genau das Richtige. Wer sich in der badischen Region weniger auskennt, wird mit Sicherheit sein Herz an die idyllischen kleinen Weindörfer und die imposanten Weinberge verlieren.


Bildnachweis: ©Shutterstock – Titelbild: JP WALLET

Über Iris Martin

Iris Martin, Jahrgang bleibt ein gut gehütetes Geheimnis, ist Mutter zweier Kinder. Rabauke 1 und Rabauke 2 sind Wunschkinder ersten Grades, treiben ihre Eltern regelmäßig an den Rand der Verzweiflung und wissen sie von dort mit einem lieblichen Augenaufschlag wieder wegzuholen. Iris ist derzeit mit ihren beiden Jungs zu Hause, genießt das Leben als Vollzeitmami und hält das Chaos so im Rahmen. Neuen Herausforderungen stellt sie sich dabei gerne – immer gut gewappnet mit dem Wissen, das nur aktiv agierende Eltern haben können.

Leave A Reply