Eisbergsalat mit saurer Sahne: Einfaches Rezept!

Das Wetter super gut, aber super heiß? (Sonnen)Klar, dass man da keine Lust auf etwas Warmes zum Essen hat! Salat mit saure Sahne Dressing ist eine leckere Alternative, die Sie natürlich auch in der kälteren Jahreszeit und als Beilage genießen können.

Zudem ist das Grundrezept einfach und lässt sich schnell zubereiten: Mit saurer Sahne, etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer ist der Salat kurzerhand angerichtet. Dieses einfache Rezept können Sie mit ein paar weiteren Zutaten verfeinern und noch interessanter gestalten.

Klassisches Rezept für zwei Personen: Eisbergsalat mit saure Sahne Dressing

Für zwei Personen benötigen Sie 100 Gramm Eisbergsalat, 200 Gramm saure Sahne, drei Esslöffel Zitronensaft, eine halbe Zwiebel, einen Teelöffel milden Senf, zwei Teelöffel Zucker, sowie Salz und Pfeffer zum Würzen.
Der Salat muss zu Beginn geputzt, gewaschen und anschließend trocken geschleudert werden.

Für das Dressing die saure Sahne mit dem Zitronensaft und dem Senf verrühren, dann die Zwiebel hacken und hinzugeben. Schließlich mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Den Salat mischen Sie am besten erst kurz vor dem Verzehren mit der Salatsauce, damit er knackig bleibt, und genießen ihn mit frischem Baguette.

Eisbergsalat mit saurer Sahne: Leckeres Rezept für Weingenießer

Lecker ein Eisbergsalat mit Saure Sahne Dressing und einen Schoppen Wein dazu lecker.

Lecker! Ein Eisbergsalat mit Saure Sahne Dressing und einen Schoppen Wein dazu. (#01)

Wenn Sie sich für dieses Rezept entscheiden, brauchen Sie 200 Gramm Eisbergsalat, sowie 200 Gramm saure Sahne, 50 Milliliter Sahne (am besten mit einem Gehalt von 20 Prozent Fett), 10 Milliliter Olivenöl, einen Bund frischen Dill, etwas Zitronensaft, 15 Milliliter trockenen Weißwein, einen Spritzer Worcestersauce, eine halbe Knoblauchzehe, eine Messerspitze Senf, etwas Weißweinessig, Salz, Pfeffer und Zucker.

Den Salat wieder zunächst putzen, waschen und trocken schleudern. In einem nächsten Schritt den Dill hacken und die Knoblauchzehe zerdrücken. Anschließend alle übrigen Zutaten vermischen, Dill sowie Knoblauch hinzugeben und fertig ist ein leckeres Salatdressing.

Genießen Sie dazu am besten ein Glas Weißwein!

Varianten: Eisbergsalat mit saure Sahne Dressing

Das Grundrezept lässt sich außerdem mit vielen weiteren Zutaten nach Lust und Laune variieren! Gut schmeckt es zum Beispiel, wenn Sie den Zucker im Dressing durch einen Esslöffel Ahornsirup ersetzen oder statt Zitronensaft einen Esslöffel Essig verwenden. Besonders lecker ist es auch, wenn Sie das Dressing mit ein wenig weißem Balsamico und den Salat mit Pinienkernen sowie Kresse ergänzen. Statt Eisbergsalat können Sie darüber hinaus Feld- oder Endiviensalat verwenden.

Dies schmeckt besonders gut, wenn Sie zudem einen Apfel in den Salat schneiden, Obstessig, einen Teelöffel Sojasauce und statt dem Zucker etwas Honig verwenden. Zum saure Sahne Dressing passt übrigens auch sehr gut Gurkensalat mit Dill! Es gibt also zahlreiche Möglichkeiten das Rezept ein wenig zu verändern und abwechslungsreich zu gestalten. Probieren Sie einfach die verschiedene Varianten aus oder verfeinern Sie Ihr Dressing mit eigenen Ideen!

Es muss nicht unbedingt ein Weißwein sein! Ein leckerer Rose schmeckt auch ausgezeichnet zum Eisbergsalat mit Saurer Sahne Soße. (#02)

Es muss nicht unbedingt ein Weißwein sein! Ein leckerer Rose schmeckt auch ausgezeichnet zum Eisbergsalat mit Saurer Sahne Soße. (#02)

Welcher Wein passt am besten zu Eisbergsalat mit saurer Sahne?

Haben Sie sich für ein Rezept entschieden? Steht der fertige Salat schon auf dem Tisch? Dann muss noch schnell ein passendes Getränk gefunden werden! Zum Eisbergsalat schmeckt ein trockener Weißwein am besten – besonders wenn Sie meinen zweiten Rezeptvorschlag ausprobieren wollen.

Ist Ihr saure Sahne Dressing besonders würzig geworden, eignet sich ein halbtrockener Weißburgunder, ein trockener Silvaner oder ein Chardonnay. Ist Ihre Vinaigrette hingegen eher mild, sollten Sie einen trockenen Riesling dazu ausprobieren. Auch verschiedene Roséweine aus der Provence, von der Rhône oder aus Korsika können passen.

Wenn Sie gerne Wein zum Salat trinken möchten, verwenden Sie nicht zu viel Essig oder Zitronensaft bei der Zubereitung des Dressings. Ansonsten kommt der Geschmack des Weins nicht so gut zur Geltung.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Kochen, einen guten Appetit und natürlich: Zum Wohl!


Bildnachweis:©gkrphoto-#01:A_Lein-#02:ACP prod

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply