Spanischer Wein in Mainz: 1. Platz für das Barrio Alto

Spanischer Wein in Mainz hat aufgrund der umfangreichen Weinkarte des spanischen Restaurants „Barrio Alto“ – eine der vielen Bodegas Ibéricas in deutschen Landen – in der Gaustraße einen hohen Beliebtheitsgrad erlangt. Das im spanischen Stil eingerichtete Restaurant weckt bei den Gästen Urlaubserinnerungen und hat zudem, neben den Gaumenfreuden, ausgezeichneten spanischen Wein im Angebot.


Ob Tapas, leckere Fleisch- und Fischgerichte oder Paella, zu einem guten Essen gehört bekanntlich auch ein erlesener Wein. Hier kann das Barrio Alto mit ganz besonderen, edlen Tropfen punkten, denn die Weinkarte beinhaltet mehr als 450 Weinsorten aus den bekanntesten Weinanbauregionen Spaniens.

Vom fruchtig- frischen Weisswein, über geschmackvollen Rotwein, edlem Qualitätsschaumwein „Cava“, bis hin zum süßen Sherry-Wein, der sich hervorragend als Dessertwein eignet- die Weinkarte bietet für jeden Geschmack der Weinliebhaber den richtigen Wein. Dass die Weine über eine besonders hohe Qualität verfügen, beweist die Auszeichnung, die das Barrio Alto im Jahr 2006 und gleich darauf im Folgejahr erhielt. Im Wettbewerb des Gault Millau um die beste spanische Weinkarte erreichte das Barrio Alto im Jahr 2006 den vierten Platz.

Im Jahr 2007 platzierte sich das spanische Restaurant auf Platz 1 im Wettbewerb um die beste spanische Weinkarte.

Spanischer Wein in Mainz: Platz 1 der besten Spanien-Weinkarte im Gault Millau Wettbewerb 2007

Der Gault-Millau Wein Guide erscheint seit 1993 einmal im Jahr und zeichnet neben den besten Weinerzeugern auch spanische Weinkarten aus. Seither zählt der Wein Guide zu den umfassendsten Weinführern in der Weinszene.

Die Auszeichnung des Gault Millau beweist, dass das Restaurant Barrio Alto ausgezeichneten spanischen Wein anbietet. Weinkenner, die sich die Weinkarte in Ruhe zu Gemüt führen, stellen schnell fest, dass die Weinauswahl bei rund 450 Posten kaum umfangreicher sein könnte. Die Weine sind übersichtlich aufgelistet und untergliedert. An erster Stelle erfolgt der Weisswein, Vino blanco, der durch eine entsprechende Herkunftsbezeichnung kenntlich gemacht wird. Ebenso beinhaltet die Weinkarte den Namen des Weinbauern und geht übersichtlich auf die Geschmacksnuancen ein. Somit finden sich auch Gäste, denen spanischer Wein in Mainz weniger bekannt ist, sehr gut zurecht.

Spanien verfügt über mehr als 250 Rebsorten, die in unterschiedlichen Qualitäten gekeltert werden. Rotwein aus Spanien ist zwar weitaus bekannter als Weisswein, Statistiken belegen jedoch, dass die Anzahl der weißen und roten Rebflächen identisch sind. Neben den bekannten Rotweinen wie Tempranillo, Garnache oder Monastrell, ist es empfehlenswert, auch einmal Weissweine wie den Airén, Macabeo oder Xarel-Lo zu verköstigen.

Spanischen Wein online kaufen – ein Wunsch bleibt offen…

Das Restaurant Barrio Alto lädt gelegentlich zu Weinproben ein, bei denen spanischer Wein in Mainz ausgiebig probiert werden kann. Sicher findet man bei einer Weinprobe einen erlesenen Wein, der dem Geschmack des Gastes entspricht. Guter Wein muss kein teurer Wein sein, wie man der Weinkarte des BArrio Alto entnehmen kann. Wer den spanischen Wein online kaufen möchte, ist vielleicht enttäuscht, da kein Wein-Online-Shop angeboten wird – andererseits bietet der Besuch im Lokal eine genussvolle Weinprobe in angenehmer Atmosphäre.

Als Sieger des Gault Millau Wettbewerbes um die beste spanische Weinkarte im Jahr 2007 ist die Mainzer Bodega Ibérica „Barrio Alto“ eine perfekte Adresse, um sich ausgiebig von spanischen Gaumenfreuden verwöhnen zu lassen. Dazu ein paar Tapas und man fühlt sich fast wie auf seiner letzten Weinreise durch Spanien.


Bildnachweis: ©Shutterstock – Titelbild: Fotocute

Über Hans-Jürgen Schwarzer

Hans-Jürgen Schwarzer (Link Google+) leitet die Online-Agentur schwarzer.de software + internet gmbh. Als Unternehmer und Verleger in Personalunion wie auch als leidenschaftlicher Blogger gehört er zu den Hauptautoren von startup-report.de. Innerhalb seiner breiten Palette an Themen liegen dem Mainzer Lokalpatriot dabei vermeintlich „schräge“ Ideen oder technische Novitäten besonders am Herzen.

Leave A Reply