Riesling trocken 2012, Edition Sommertraum, Ortenauer Weinkellerei OWK bei Edeka

Die Rieslingtraube nennt man auch die Königin der Weißweintrauben. Insbesondere sorgt sie in Deutschland für den Ruhm der dort produzierten Weißweine und glänzt mit ihrem frischen, spritzigen, manchmal auch mineralischen Weinen, die nirgendwo sonst so nahe an das Ideal eines Rieslingweines herankommen. Besonders spannend wird es, wenn der Riesling wie der trockene Riesling aus der Edition „Sommertraum“ der Ortenauer Weinkellerei auch noch in der badischen Weinregion angebaut wurde. Denn Baden als südlichstes Weinanbaugebiet Deutschlands steht für Sonne und damit für die volle Power im Wein.

Einordnung des Weines

In den Einkaufsregalen der Supermärkte findet man zurzeit den trocken ausgebauten Riesling aus dem Jahrgang 2012. Er hat einen Alkoholgehalt von 12% vol., einen Säuregehalt von 7 g/l und eine Restsüße von 7 g/l. Momentan kostet er 3,79€.

Mineralisches Bukett mit Zitrus und Pfirsisch

Wie für einen jungen Wein typisch besitzt der Wein einen hellen gelb-grünlicher Farbton. Wenn man aber erst den Wein an die Nase hält, kommt das Erwachen. Wie es sich für einen Riesling gehört, kommt einem dieses wunderbar frische Bukett entgegen geweht. Und man wüsste bei einer Blindverkostung, ja, das ist ein Riesling! Schöne Pfirsich-Noten, angenehm mineralisch und auch ein bisschen Toffee ist zu finden. Allerdings fehlt der dauerhafte Nachhall. Denn nach diesem Aha-Erlebnis fällt doch auf, dass das Bukett doch vielleicht zu leicht und daher auch schon verflogen ist. Deshalb bekommt dieser Wein, der zu Beginn einen frisch und fröhlich begrüßt und das Zeichen gibt, ein netter Zeitvertreib zu sein, auf einer Skala von 1 bis 5 eine 3. Er hätte durchaus mehr bekommen können. Aber dafür fehlt es ihm im Bukett an einer unverhofften Überraschung und der nötigen Fülle.

Spritzig-sommerliche Aromenvielfalt

Beim tatsächlichen Probieren punktet dieser Riesling mit seiner Frische und Spritzigkeit. Im Mund kommt es zu einer Verschmelzung aus der angenehmen Säure, den Pfirsich- und Toffeenoten; das mineralische verhält sich im Hintergrund und fördert in dieser Weise den Wein. Dieser Wein ist wirklich ein Sommertraum. Frisch und Spritzig ist er der ideale Begleiter im Sommer. Ob im Garten oder unterwegs. Daher bekommt der Riesling aus der Edition „Sommertraum“ der Ortenauer Weinkellerei auf der Skala zwischen 1 und 5 eine 4.

Fazit

Wir hatten bereits den eigentlichen Riesling der Ortenauer Weinkellerei (OWK) getestet und hatten dort bemängelt, dass bei diesem Riesling der Geschmack relativ schnell verfliegt. Das verhält sich bei dem Riesling aus der Edition „Sommertraum“ anders. Hier ist der Wein abgestimmter und nachhaltiger. Er ist ähnlich frisch und spritzig aber die etwas höhere Restsüße kommt dem in diesem Test vorgestellten Riesling entgegen. Dieser Wein ist einfach lecker und ideal für den Sommer. Ein wahrer Sommertraum, der zu sommerlich-leichten Gerichten passt. Ideal zu Fisch oder hellem Fleisch, gleichgültig ob Geflügel oder Schwein. Der Preis ist bei beiden Rieslingen gleich. Beide kosten 3,79 €. Wir können Ihnen nur diesen Rat erteilen. Wenn sie sich für einen badischen Riesling der Ortenauer Weinkellerei entscheiden wollen: Entscheiden Sie sich für den Riesling aus der Edition „Sommertraum“. Er wird Ihnen eine Freude bereiten.


Bildnachweis: ©Shutterstock – Titelbild: XXX

Über Mirjam Miethe

Leave A Reply