White Blossom Red Berry von Penny-Markt

In einem anderen Beitrag habe ich Ihnen bereits den White Blossom Lime vorgestellt, nun ist die Schwester dran: White Blossom Red Berry ebenfalls von Penny-Markt. Auf den ersten Blick das Gleiche in einer anderen Farbe, aber die genauen Unterschiede werden wir noch feststellen.

White Blossom von Penny: der erste Eindruck von Red Berry

Hier handelt es sich um so ein typisches „Frauengetränk“, das heißt schöne bunte, handliche Flasche, rote Flüssigkeit, „das spricht Frau doch direkt an“, haben sich die Macher bestimmt gedacht. Ich gebe zu, das sieht schon ganz nett aus, aber mir persönlich erscheint es doch etwas unnatürlich und sehr bunt. Wieder haben wir einen Kronkorken zum Aufdrehen, dafür gibt es einen Pluspunkt, denn man kann die Flasche später wieder verschließen, so dass nicht gleich die Kohlensäure verfliegt.

Auf den Etiketten sind verschiedene Früchte, wie Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren und Johannisbeeren abgebildet, dahinter Eiswürfel, so dass das Getränk insgesamt sehr frisch wirkt. Wieder finden wir in geraden Buchstaben die Marke bzw. den Namen des Getränks auf den Etiketten: „White Blossom“, „Red Berry“. Die silberne Umrandung wertet den Gesamteindruck etwas auf und lässt das Produkt edler wirken. Alkoholgehalt und Füllmenge sind ebenfalls auf dem vorderen Etikett zu sehen, genauso wie der Ausdruck „Fruchtweincocktail“ und „Mit Red Berry & Soda“. Ein durchsichtiges Etikett auf der Rückseite der Flasche verrät den genaueren Inhalt der roten Blubberbrause: „White Blossom mit Red Berry & Soda, Fruchtweincocktail, aromatisiert, mit Farbstoff. Enthält Sulfite.“ Darunter finden wir die Zutaten, allerdings in einer anderen Sprache, so dass wir eigentlich gar nicht wissen was wir da trinken – Minuspunkt! Naja, viel von dem auf dem Flaschenhals angepriesenen „Natürlichen Aroma“ werden wir hier vermutlich nicht finden.

Die Fakten auf einen Blick: White Blossom Red Berry

Der Fruchtweincocktail White Blossom Red Berry von Penny hat einen Alkoholgehalt von 5,9 % vol.

Der Fruchtweincocktail White Blossom Red Berry von Penny hat einen Alkoholgehalt von 5,9 % vol.

Alkoholgehalt: 5,9% vol

Inhalt: 275 ml

Verpackung: Glasflasche

Preis: 0,89 Euro

Erhältlich bei Penny

White Blossom Red Berry:
Geruch & Geschmack

Etwas skeptisch drehe ich also den Kronkorken auf, der sich mit einem leichten zischen öffnet. Die Handhabung ist schon einmal positiv, denn verdursten werde ich nicht müssen, wenn ich einmal keinen Flaschenöffner zur Hand habe. Der Geruch, der mir entgegen kommt, ist sehr sehr süß – es riecht ein bisschen nach Gummibärchen.

Leider bestätigt sich dieser Vergleich auch beim Geschmackstest: Ich kann gar nicht genau sagen, was dominanter ist – die Säure oder die Süße. Jedenfalls ist von dem Alkohol rein gar nichts mehr zu spüren. Es schmeckt einfach nur künstlich und furchtbar klebrig. Daran kann auch das angenehme Prickeln nichts mehr ändern, welches wirklich schön leicht ist, nicht so stark wie bei einem Sekt beispielsweise.

Fazit zum White Blossom Red Berry von Penny

Im Vergleich zum White Blossom Lime verliert dieses Gummibärenwasser leider haushoch. Der Geschmack ist viel zu künstlich und dadurch wird das Getränk gerade für junge Leute noch gefährlicher, die den Alkohol hier nämlich komplett unterschätzen. Da man als Deutscher nicht einmal die Zutaten des Getränkes kennt, kann ich keine Empfehlung für den White Blossom Red Berry aussprechen.


Bildnachweis: ©Shutterstock – Titelbild: Rimma Bondarenko; alle anderen © Schwarzer.de

Über Mirjam Miethe

Leave A Reply