Top 10 Weine Südafrika: Wer sie nicht kennt, lebt umsonst!

Wer Kontraste mag, wird Wein aus Südafrika lieben. Das gilt auch für die Top 10 Weine und nicht wenige nennen das Land am Kap das „Weinland“ des afrikanischen Kontinents oder bezeichnen es als „Kap der guten Trauben“.

Südafrika und der Wein: Eine langjährige Symbiose

Wein kann nicht ohne Südafrika und Südafrika nicht ohne seinen Wein: Die Auswahl an südafrikanischen Weinen ist riesig und Weinkenner verzweifeln hin und wieder.

Welcher Wein ist denn nun tatsächlich der beste? Wer hat das Prädikat „sehr empfehlenswert“ verdient und welcher Wein ist nur ein guter Tropfen? Doch bevor wir die Top 10 Weine vorstellen, lohnt sich ein kleiner Exkurs in das Weinland Südafrika.

Seidiger bis schwerer Rotwein: Wein aus Südafrika punktet mit voller Kraft

Die kräftigen Rotweine sind charakteristisch für das Land am südlichsten Zipfel Afrikas. Dabei liegen hier am Kap der Guten Hoffnung die besten Weingüter und Weinanbauregionen von Südafrika, die sich in die eindrucksvollen Landschaften fügen und vom herrlichen Klima profitieren. Es entstehen einzigartige Rotweine, die mit Kraft und Opulenz überzeugen.

Cabernet Sauvignon und Shiraz sind die bekanntesten Vertreter der erfolgreichen Rebsorten aus Südafrika. Die Weine sind fruchtig und würzig, überzeugen selbst den besten Kritiker. Besonders seidige Weine liefert Pinotage, die Weinsorte, die schon seit mehr als 50 Jahren für höchste Qualität steht.

Die kräftigen Rotweine sind charakteristisch für das Land am südlichsten Zipfel Afrikas. ( Foto: Shutterstock-_Song_about_summer)

Die kräftigen Rotweine sind charakteristisch für das Land am südlichsten Zipfel Afrikas. ( Foto: Shutterstock-_Song_about_summer)

Fruchtige und frische Weißweine: Wein aus Südafrika erobert den Markt

Bisher waren es eher die Rotweine, die in die Top 10 Weine aus Südafrika kamen. Doch die gemäßigten Klimazonen sind auch bestens dazu geeignet, sehr spritzige und fruchtige Weißweine zu erzeugen.

Sauvignon Blanc und Chardonnay weisen eine hervorragende Qualität auf und zeigen sich als konzentrierte und leicht verständliche Weine. Immer mehr Zuspruch bekommt auch der Chenin Blanc, der hier in Südafrika einen ganz eigenen Charakter entwickelt hat.

Video: Südafrika Weinland | Berge & Meer

Regionen für den Weinanbau

Nur eine Autostunde von Kapstadt entfernt liegen die schönsten Weingüter des Landes. Tipp: Vor der Reiseplanung bitte unbedingt Informationen zur Einreise nach Südafrika einholen! In der heutigen Zeit ist eine spontane Weinprobe nicht ganz einfach und es müssen ggf. umfassende Sicherheits- und Gesundheitsbestimmungen berücksichtigt werden.

Ein kurzer Überblick über die schönsten Weinanbaugebiete:

  • Bamboes Bay
  • Constantia
  • Durbanville
  • Elgin
  • Elim
  • Franschhoek
  • Overberg
  • Paarl
  • Robertson
  • Stellenbosch
  • Swartland
  • Tulbagh
  • Walker Bay
  • Western Cape

Diese Auflistung der Regionen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellt auch keine Rangfolge im Sinne von Beliebtheit oder Erfolg der Weingüter und deren Wein aus Südafrika dar.

Die Top 10 Weine sind übrigens heute schon so beliebt, dass inzwischen rund vier Prozent der Weine aus dem südlichsten Zipfel Afrikas stammen. Die folgende Grafik zeigt die Weinexporte Südafrikas in die Welt, die kontinuierlich zunehmen:

Infografik: Weinexporte aus Südafrika in alle Welt. Bezug: Jahr 2018

Infografik: Weinexporte aus Südafrika in alle Welt. Bezug: Jahr 2018

Viele große Kooperativen zeichnen in Südafrika dafür verantwortlich, das Weingeschäft abzuwickeln, vor allem der Verkauf im Fass ist relevant. Auch die Anzahl der privaten Weingüter steigt rapide an, inzwischen gibt es mehr als 500 davon. Insgesamt findet sich Südafrika mit seinem Wein auf dem neuen Rang der weltweit größten Weinerzeuger wieder. Insgesamt gibt inzwischen rund 100.000 Hektar, die im Land für den Weinanbau genutzt werden.

Die Top 10 Weine sind übrigens heute schon so beliebt, dass inzwischen rund vier Prozent der Weine aus dem südlichsten Zipfel Afrikas stammen. ( Foto: Shutterstock-Sunshine Seeds)

Die Top 10 Weine sind übrigens heute schon so beliebt, dass inzwischen rund vier Prozent der Weine aus dem südlichsten Zipfel Afrikas stammen. ( Foto: Shutterstock-Sunshine Seeds)

Die Top 10 Weine: Rot- und Weißwein für Kenner

Die folgende Liste der Top 10 Weine aus den verschiedenen Regionen Afrikas stellt eine Auswahl der Weine dar, die sich unter Kennern als besonders lohnenswert herauskristallisiert haben. Übrigens gibt es mittlerweile in Südafrika verschiedene Veranstaltungen rund um tolles Essen und erstklassige Weine an der Universität von Johannesburg, die sowohl von Einheimischen als auch von Touristen gern besucht werden. Hier findet jeder seinen Lieblingswein – wenn nicht hier, dann wohl nirgendwo.

  • Weingut Boschendahl, Region Franschhoek

    Hier kommt der erst der Top 10 Weine: Der beliebte Rotwein stammt aus dem Weingut, welches rund 55 Kilometer von Kapstadt entfernt liegt und sich auf einer Fläche von ca. 350 Hektar ausbreitet. Wer einmal Wein aus Südafrika direkt vor Ort verkosten möchte, sollte unbedingt hierher reisen, denn das Weingut liegt malerisch zwischen Berg und Tal und neben einem Rosengarten.

    Der Weinkeller stammt noch aus dem Jahr 1715 und ist weit entfernt von einem uralten Traditionsweinkeller. Längst ist hier moderne Technik eingezogen, dennoch hat das Weingut Boschendahl etwas Uriges an sich. Das kann auch im hauseigenen Café genossen werden.

  • Weingut Tokara Wine Estate, Region Stellenbosch

    Die Weine von diesem Weingut sind sowohl als Weiß- als auch als Rotweine erhältlich. Kenner meinen nicht selten, man schmecke hier die Erfahrung, dabei ist das Weingut noch gar nicht so alt. Es wurde erst 1994 gegründet und gehört damit zu den jüngsten Weingütern überhaupt.

    Die Kollektion „Director’s Reserve“ gilt als Aushängeschild. Tipp: Auf diesem Weingut gibt es nicht nur hervorragende Weine, sondern auch Olivenöl und Brandy sowie weitere Delikatessen. Sie können im hauseigenen Restaurant probiert werden.

    Video: Einführung in die Weinsprache 🇿🇦Stellenbosch Südafrika

  • Weingut Steenberg, Region Constantia

    Und noch ein altes Weingut, das sich auf Weißweine spezialisiert hat. Es wurde schon 1682 gegründet und gehört damit zu den ältesten Weingütern überhaupt in Südafrika. Rund eine halbe Million Flaschen werden hier pro Jahr produziert, als einer der besten gilt der Sauvignon Blanc. Und nicht nur bezogen auf das Weingut, sondern dieser Weißwein ist einer der besten weltweit!

    Besucher können im angrenzenden Luxushotel übernachten und es sich im Restaurant bei gutem Essen und einem tollen Sauvignon Blanc (oder einem anderen Wein) gut gehen lassen.

  • Weingut Rust en Vrede, Region Stellenbosch

    Dieses Weingut wird gern als Paradebeispiel für Weingüter in Südafrika geführt und ist bei den Experten des Landes und sogar international hochgeschätzt. Der „Rust en Vrede Estate“ ist einer der Weine, die jeder Weinliebhaber unbedingt einmal probiert haben sollte. Danach wird er sicherlich entscheiden, dass man ohne diesen Rotwein kaum leben kann!

    Neben diesem bietet das Weingut auch weitere exzellente Tropfen, die unbedingt probiert werden müssen und die Top 10 Weine aus Südafrika auch als alleinige Aufzählung bestücken könnten.

  • Weingut Peter Falke, Region Stellenbosch

    Und noch mehr Top 10 Weine kommen aus der Weinregion Stellenbosch: Der Peter Falke Signature Syrah, der Peter Falke Cabernet Sauvignon und der Peter Falke Ruby Blend Cabernet Shiraz sind bekannte Weine aus dem Hause Peter Falke. Dabei sind diese sogar noch sehr günstig im Vergleich zu anderen hochklassigen Weinen. Das Weingut bietet hier in Südafrika in den Helderberg Mountains sein Wine Tasting an, bei dem acht oder teilweise mehr Weine probiert werden können.

    Video: Highlights in Stellenbosch South Africa: Lifestyle in the Cape Winelands Südafrika

  • Weingut Babylonstoren, Region Paarl

    Hier zwischen Franschhoek und Paarl liegt das Weingut Babylonstoren, dessen Weiß- und Rotweine regelmäßig für Begeisterungsstürme bei den Weinkennern der Welt sorgen. Cabernet, Shiraz und Candide sind Beispiele für Weine, die aus diesem Weingut stammen und die unbedingt probiert werden müssen. Dabei ist das Weingut noch vergleichsweise jung und produziert erst seit 2011 die verschiedenen Weine.

    Das Wine Tasting auf diesem Weingut ist eine besonders leckere Sache, denn es werden kleine Leckereien aus Gemüse, Obst und Beeren gereicht, die aus dem hauseigenen Garten stammen. Manche sagen gar, der Garten sei der heimliche Star des Weinguts.

    Video: Südafrika #15 – Babylonstoren: Südafrika Weingut Tipp

  • Weingut Buitenverwachting, Region Constantia

    Aus dem Vorort von Kapstadt kommt der Wein aus dem Hause Buitenverwachting, wobei dieses niederländische Wort auf Deutsch so viel wie „jenseits der Erwartungen“ bedeutet. Die Weine von hier genießen einen sehr guten Ruf, wobei vor allem der Sauvignon Blanc zu nennen ist, der als Spitzenwein aus Südafrika gilt und zu Recht die Top 10 Weine dominiert. Schon seit vielen Jahren steht dieser Wein an der Spitze der südafrikanischen Bestenlisten und kann bei einer Weinverkostung direkt vor Ort probiert werden.

  • Weingut L’Avenir, Region Stellenbosch

    Nur etwa fünf Minuten von Stellenbosch entfernt befindet sich L’Avenir in direkter Umgebung zu Bergen, Bäumen und Obstgärten. Vor dieser herrlichen Kulisse reifen Trauben, die zu einzigartigen Weinen vergoren werden. Der Pinotage aus dem Hause L’Avenir genießt Weltruhm und ist eine Mischung aus Cinsault und Pinot Noir. Er ist süß und schmeckt nach Beeren, ist dabei sehr fruchtig.

    Dabei gibt es diese Rebart noch gar nicht so lange, die neuartige Züchtung wurde im Jahr 1925 das erste Mal erwähnt und entstand an der Universität von Stellenbosch unter der Feder von Abraham Isaak Perold. Schon jetzt gilt der Pinotage als unbedingt unter die Top 10 Weine gehörig und mausert sich zu einem der besten Weine weltweit.

  • Weingut La Motte, Region Franschhoek

    Und noch ein Weingut, das zu Recht die Top 10 Weine bereichert. Es gehört zu den ältestens und gleichzeitig einflussreichsten Weingütern des Landes und wurde schon 1752 gegründet. Die Weine La Motte Millennium, La Motte Pierneef Syrah Viognier und einige andere begeistern die Weinkenner weltweit und sorgen dafür, dass die jährlichen Wine Tastings gut besucht sind.

    La Motte bietet einen historischen Weinkeller, der auch besucht werden kann, außerdem einen Weinlehrpfade, der über das Gut führt. Interessierte lernen somit nicht nur den tollen Geschmack des großartigen Weins von hier kennen, sondern erfahren direkt etwas über dessen Herstellung und über das Weingut. Nebenbei geht es auch noch um Johannesburg und sein eigenes Weingut, was mittlerweile überall in Südafrika ein Thema ist.

    Video: UNTERWEGS IN SÜDAFRIKA — LA MOTTE WEINGUT IN FRANSCHHOEK — STELLENBOSCH

  • Weingut Vergelegen Estate, Region Somerset West

    Vergelegen Flagship Red Blend, Vergelegen Cabernet Sauvignon Merlot und Vergelegen Chardonnay sind bekannte Weine aus dem gleichnamigen Weingut. Das Anwesen lädt zu einem längeren Aufenthalt ein und besticht mit seinem über 300 Jahre alten Charme, mit seinem Herrenhaus und den Nebengebäuden. Rund 100 Hektar des Anwesens werden für den Weinanbau beansprucht, immerhin stammen von hier rund 560.000 Flaschen Wein pro Jahr.

    Kenner und solche, die es werden wollen, sollten eine Auswahl der Weinsorten unbedingt probieren und dafür an den Weinproben teilnehmen, die neben dem Rosen- und Kräutergarten des Weingutes vor herrlicher Kulisse angeboten werden. Zudem gibt es die eine oder andere Leckerei neben dem Wein aus dem hauseigenen Restaurant zu genießen.

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Leave A Reply