Kulinarische Weinwanderung: Labsal für Herz und Sinne

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen – das besagt bereits ein altes Sprichwort. Auch heute noch steckt in diesem Sprichwort viel Wahrheit und trifft auf eine Kulinarische Weinwanderung ganz sicher zu. Wandern und die Natur entlang der Weinberge genießen, zwischendurch einen edlen Tropfen während einer Rast genießen, das alles bieten Kulinarische Weinwanderungen, wie sie alljährlich in den deutschen Weinregionen statt finden. Natürlich dürfen auch die regionalen kulinarischen Spezialitäten während einer Weinwanderung nicht außer Acht gelassen werden.


Weinliebhaber, die sich während einer kulinarischen Weinwanderung verwöhnen lassen möchten, haben die Qual der Wahl, wenn es um die Route der Wanderung geht, denn deutschlandweit gibt es unzählige Weinwanderwege. Ob man sich die Streckenführung nun eigenständig erstellt oder an einer geführten Wanderung teilnimmt, bleibt Jedem selbst überlassen, denn es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten.

Entlang der Deutschen Weinstraße führen zahlreiche beliebte Weinwanderwege in verschiedenen Längen, die aufgrund ihrer Höhenlagen eine gewisse Anforderung an die eigene Kondition darstellen. Um diese zu erkunden, sollte man sich zumindest im Rahmen eines Kurzurlaubes etwas Zeit nehmen, um die Weinbauregionen und ihre ebenso guten wie manchmal auch teuren Weine in aller Ruhe genießen zu können.

Wer jedoch weniger Zeit für einen längeren Urlaub hat, für den ist eine kulinarische Weinwanderung die perfekte Alternative bzw. Ergänzung zu einem Weinseminar. Hier lässt sich das theoretische Wissen aus den besuchten Weinseminaren aufs Trefflichste in die Praxis umsetzen.

Das rheinland-pfälzische Freinsheim lädt jedes Jahr im Herbst zum Wandern und zum  Genießen mit allen Sinnen ein. Im Vordergrund steht das gesellige Beisammensein an der frischen Luft, gepaart mit Bewegung und dem Genuss leckerer Speisen, die an verschiedenen Stationen bereit gestellt werden. Die Freinsheimer kulinarische Weinwanderung wird bei Einbruch der Dunkelheit mit einem Feuerwerk über den Weinbergen eröffnet und findet dann an den beiden darauf folgenden Tagen statt.

Die sieben Kilometer lange Wegstrecke führt durch eine malerische Landschaft, die durch die pfälzischen Weinberge geprägt ist und bietet an zwanzig Stationen Sitzgelegenheiten für eine kurze Rast.

Labsal für Herz und Sinne versprechen die regionalen Köstlichkeiten, die an diesen Stationen für die Wanderer und Weinfreunde bereit gehalten werden. Dass auch erlesene Weine und frische Fruchtsäfte angeboten werden, ist natürlich selbstverständlich.

Neben der kulinarischen Weinwanderung in Freinsheim finden sich auch andernorts in Deutschland ähnliche Veranstaltungen in südlich gelegenen Weinregionen. So laden auch Orte wie Oberrotweil, Oberkirch im Schwarzwald oder der Naturpark Saar-Hunsrück zum Wandern, Schlemmen und zur Weinprobe ein. Zahlreiche Winzer bieten ihre erlesenen Weine auf den Wegstrecken an und sorgen dafür, dass Niemand mit hungrigem Magen unterwegs ist. Zum Entspannen oder einfach, um die pure Lebensfreude mit anderen Weinfreunden zu genießen, ist eine kulinarische Weinwanderung perfekt geeignet.


Bildnachweis: ©Shutterstock – Titelbild: Jack Frog

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Leave A Reply